Service

Der Rundum-Zufrieden-Service von House&Living

Bei House&Living finden Sie kompetente Beratung und umfassenden Service.

In guten Händen

Wir beraten Sie in unseren Geschäftsräumen und kommen auf Wunsch auch gerne zu Ihnen nach Hause. Dort beraten und planen wir gemeinsam mit Ihnen. Dies ist in der Regel mit keinerlei zusätzlichen Kosten verbunden. Lediglich für eine umfassende Beratung bei Fragen der kompletten Inneneinrichtung nehmen wir eine geringe Gebühr nach vorheriger Absprache.

Schnell, sicher, unkompliziert​

Im Raum Bonn/Rhein-Sieg-Kreis liefern wir Möbel ab einem Warenwert von 1.000,00 € frei Haus. Wir liefern aber auch über diese Grenzen hinaus, was auch das europäische Ausland mit einschließt. Hierfür berechnen wir – abhängig von Entfernung, Gewicht und Volumen – eine vorher abgestimmte Transportpauschale.

Darauf können Sie bauen

Die Lieferung der Möbel schließt in der Regel die Montage mit ein. In manchen Fällen ist es sinnvoll, zum Beispiel Tische vor Ort zu montieren. Einmal aufgrund des Gewichts, als auch aufgrund möglicher räumlicher Begrenzungen bei der Anlieferung.

Pflegehinweise

Hier finden Sie nützliche Tipps und Pflegehinweise zum Download für Ihre Möbel im Innen- und Außenbereich.

Holzpflege Monocoat ohne Härter

Hinweise für Holzoberflächen, die mit Monocoat Holzöl behandelt wurden.

Holzpflege Monocoat mit Härter

Hinweise für Holzoberflächen, die mit Monocoat Holzöl plus Härter behandelt wurden.

Pflegehinweis Invipro

Hinweise für Holzoberflächen, die mit nicht anfeuerndem Öl behandelt wurden.

Pflegehinweise für Ihre tiado Lederstühle und Sitzbänke

Hier finden Sie Pflegehinweise für Ihre tiado Lederstühle und Sitzbänke.

Reparaturen und Änderungen

Wir verfügen über eine eigene Werkstatt. Dort werden die Möbel auf Maß zugeschnitten, geschliffen und mit Öl oder Lack behandelt und anschließend montiert. In unserer Werkstatt werden auch kleinere Reparaturen und Änderungen durchgeführt. Sie können sich also darauf verlassen, dass wir auch nach Auslieferung der Möbel weiterhin für Sie da sind und der Kundenservice nicht mit Auslieferung der Ware beendet ist.

Produktinformationen zu unseren Stein Statuen (Cast stone)

Wie werden die Statuen hergestellt?

Die Statuen und Figuren durchlaufen einen hochwertigen und speziellen Prozess der Handfertigung in Indonesien.
Hier werden zwei Teile feiner Sand und ein Teil Zement miteinander vermahlen. Dies ist der einzige Teil der Herstellung, für den Maschinen eingesetzt werden. Das Modellieren, Herausarbeiten der Ornamente, Einfärben und Versiegeln geschieht per Hand. Der Künstler, der die Mutterform herstellt, leistet eine hervorragende Handarbeit. Das Produkt wird zuletzt mit einer Außenwandfarbe versehen, um eine große Langlebigkeit im Außenbereich zu gewährleisten. Die meisten größeren Modelle sind innen hohl, um den Transport zu erleichtern.
Um ein Aufheizen der Luft im Inneren während des Sommers zu verhindern, wird in den Boden ein Loch gebohrt, durch das die heiße Luft entweichen kann.

Alle Modelle werden professionell in Pappkartons oder Holzkisten verpackt.

Anleitung zur Handhabung und Pflege:

1. Holzkisten vorsichtig öffnen. Es ist möglich, dass Nägel hervorstehen. Wir empfehlen, die Kisten an der Rückseite der Statuen zu öffnen und die Objekte mithilfe eines Handtransportwagens herauszuholen.

2. Für ein Aufstellen im Außenbereich: Nutzen Sie das Gummi aus der Kiste oder Ähnliches zur Unterlage unter der Statue. Dies lässt Regenwasser abfließen, schützt somit die Statue im Winter vor einem Festfrieren am Boden. Der Abfluss des Wassers dient der längeren Haltbarkeit der Farbe. Die hohe Qualität des Caststone gewährleistet die Haltbarkeit der Ware auch im Winter. Lediglich die Farbe wird im Lauf der Zeit durch die Einwirkung von Sonnenstrahlung und Regen heller.

3. Wurde die Statue in einem Pappkarton geliefert, beachten Sie bitte die fragileren Teile des Objektes. Heben Sie diese niemals am Kopf oder Arm aus dem Karton, da diese das gesamte Gewicht evt. nicht tragen können. Heben Sie die Statue heraus, indem Sie sie unten am Boden/Sockel anheben.

4. Der Hohlraum im Innern größerer Statuen kann sich im Sommer stark aufheizen. Es ist daher unbedingt darauf zu achten, das Belüftungsloch im Boden freizuhalten, damit kühlere Luft eintreten und zirkulieren kann. Wird das Loch verschlossen, indem die Statue ohne Abstand zum Boden direkt auf dem Untergrund aufgestellt wird, kann sie aufgrund aufgestauter Hitze im Inneren reißen.

5. Stehende Statuen dürfen nicht liegen transportiert werden.